Liebe Besucher, um unseren Shop optimal zu nutzen und z.B. auch ohne Anmeldung zu bestellen, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.

Die richtige Perückengröße finden

Wie Sie die richtige Perückengröße finden


Tipps-Groesse-finden-Peruecken-Zweithaar-Toupets-gross.jpgUm sich mit der Perücke rundum wohl zu fühlen, ist eine gute Passform wichtig. Mit einer zu kleinen Perücke fühlt man sich schnell eingeengt und unwohl. Eine viel zu große Perücke sitzt oftmals nicht ideal und droht, zu verrutschen.

Gerade bei Kurzhaarfrisuren drücken sich die eingenähten Tressen sichtbar durch, wenn die Perücke zu eng am Kopf anliegt und genau das soll schließlich vermieden werden. Sofern noch Eigenhaar vorhanden ist, droht bei einer zu kleinen Perücke zudem die Gefahr, dass die eigenen Haare an verschiedenen Stellen herausschauen, weil die Perücke aufgrund fehlender Größe nicht alle zu kaschierenden Stellen sauber abdeckt. Zudem kann das Tragen einer zu kleinen Perücke aufgrund der Beengung teilweise unerträglich werden, weil sich je nach Empfindlichkeit schnell Druckstellen am Kopf bilden.

Zu große Perücken wirken oftmals zu aufgebauscht und voluminös, worunter das eigentliche Ziel leidet, die Perücke so natürlich wie möglich und wie das eigene Haar aussehen zu lassen.

Grundsätzlich ist es aber besser, zu einer zu großen statt zu einer zu kleinen Perücke zu greifen. Die meisten Perücken können durch einen eingearbeiteten größenverstellbaren Gummizug auf die meisten Kopfgrößen angepasst werden. Zudem ist die sogenannte Montur, auf der die Perücke gearbeitet ist, ebenfalls aus einem elastischen Material, welches sich gut an die natürliche Kopfform anpasst.

Dennoch gibt es Ausnahmen, weil es natürlich auch besonders kleine oder besonders große Köpfe gibt. Bitte achten Sie daher bei der Wahl der passenden Perücke auf die Größenangaben in den Perückenbeschreibungen. Vergleichen lassen sich die Größenangaben für Perücken mit denen, die wir bereits bei Textilien kennen, nämlich S oder Petite (=klein), M oder Average (=mittelgroß), L oder Large (=groß) und XL oder Extra Large (=sehr groß).

Die gängigste Größe für Perücken ist M. Diese Perückengröße passt erfahrungsgemäß für den überwiegenden Teil aller PerückenträgerInnen. Der in allen Perücken integrierte verstellbare Gummizug unterstützt zusätzlich dabei, die beste Passform für die Perücke zu erzielen.

Die eigene Perückengröße lässt sich mit einem normalen Maßband herausfinden. Der daraus resultierende Wert kann schnell und einfach mit unserer untenstehenden Maßtabelle für Perücken verglichen werden.

perueckengroesse_finden_measure_wig_size.jpg
 

Legen Sie den Anfang des Maßbandes am vorderen Haaransatz an, halten Sie es fest und ziehen Sie den Rest des Maßbandes wie auf der Abbildung gezeigt, einmal um den Kopf herum. An der Stelle, wo der Anfang des Maßbandes auf die andere Seite des Maßbandes trifft, lesen Sie die genaue Zentimeterzahl ab.

 

Größentabelle Perücken

S / Petite (klein) 52 - 55 cm
M / Average (mittel) 55 - 58 cm
L / Large (groß) 58 - 60 cm
XL / Extra Large (extra groß) 60 - 62 cm


Lesen Sie auch:

 

© Tressima.com - Weiterverwendung und Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung.